Startseite
Gronsdorf
Ernst-Mach-Gymnasium
HJ-Heim
Kirche St. Nikolaus
Max Mannheimer
Ökogarten Haar
Spiele-Archiv/-Abend
Impressum
Sitemap

Max Mannheimer - "Ich hatte drei Leben"

Max Mannheimer sagt von sich: „Ich hatte drei Leben!“ Das Erste, während seiner Jugendjahre - unbeschwert und unbelastet. Das Zweite, aufgezwungen von den Nazis, in verschiedenen Konzentrationslagern – mit allen Quälereien und Schikanen, den Tod stets vor Augen. Das Dritte, nach der Befreiung von Hitler und Konsorten. Jetzt könnte, will man sagen, doch endlich die Normalität beginnen! Aber, wer hört, was Max Mannheimer erlitten hat, der weiß, einfach so bei Null wieder anfangen, das geht nicht mehr. Max Mannheimer wird Zeit seines Lebens ein jüdischer Überlebender des Holocaust bleiben. Seine Vergangenheit begleitet ihn überall mit hin! Und weil sich die Geschichte niemals wiederholen darf, ist Max Mannheimer ein Großer unter den Mahnern und Erinnerern geworden. Ein großer Haarer Bürger! 

 

 
 
Autorin und Sprecherin: Bettina Endriss

Foto: Elija Boßler